NYC und der Bürgerhaushalt für Jugendliche

NYC und der Bürgerhaushalt für Jugendliche

In New York haben die Jugendlichen ihren eigenen Bürgerhaushalt

Die Civic Engagement Commission
(Kommission für Bürgerschaftliches Engagement: CEC) der Stadt New York organisiert einen partizipativen Haushalt, der speziell für Jugendliche bestimmt ist. Mithilfe desTools Decidim können sie gemeinsam entscheiden, wie sie 100.000 US-Dollar für Projekte bereitstellen, die ihren Bedürfnissen und Interessen entsprechen und das Engagement junger Menschen in der ganzen Stadt stärken.

Dieses Projekt ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Open Source Politics 🇫🇷, Digidem Lab 🇸🇪 , Coro 🇺🇸, Spezialisten für die Mobilisierung junger Zielgruppen in New york, und Spruce Technology 🇺🇸.

BP-Plattform New York
New York x OSP

Die Begleitung
von Open Source Politics

Wir haben acht Monate lang die Commission Dedicated to Citizen Engagement (CEC) der Stadt New York bei der Einführung des Bürgerhaushalts für Jugendliche begleitet.

Mitten in der Pandemie ermöglichte uns dieser erste Anwendungsfall in den USA, die vom Community Organizing inspirierte Kultur der Bürgerbeteiligung in New York zu verstehen und uns daran anzupassen. Ein starker Fokus liegt auf derInklusion durch eine Vielzahl von Beteiligungsmodalitäten, Partnerschaften mit lokalen Organisationen, die es ermöglichen, marginalisierte Zielgruppen anzusprechen, systematische Mehrsprachigkeit etc.

In Partnerschaft mit Digidem Lab organisierten wir eine Reihe von Workshops und Schulungen mit dem Team der KEK, um jeden Schritt des Bürgerhaushalts bestmöglich zu umrahmen, an die Mobilisierungsmechanismen zu denken und das Gesamtprojekt mit den Beteiligungsfunktionen, die das Tool Decidim bietet, zu verknüpfen. Dieses erste Projekt ist Teil einer Reihe von Bürgerhaushalten und eines umfassenden Partizipationsansatzes der Stadt New York.

Dank der Arbeit des Partnerkonsortiums und trotz des pandemischen Kontextes, der traditionelle partizipative Prozesse in Frage stellt, wurde der Bürgerhaushalt am 19. November 2020 erfolgreich gestartet. Wir freuen uns, die Stadt New York in der Decidim-Gemeinschaft begrüßen zu dürfen.

Nachdem wir mehr als 10 Bürgerhaushalte mit dem Decidim-Tool organisiert haben, verfügen wir über eine bewährte Struktur und Methodik. Dieses erste Projekt mit der KEK ermöglichte es uns, einen anderen und innovativen Ansatz zu entdecken.

  • Die Struktur der Website und die Inhalte wurden für ein junges Publikum konzipiert und angepasst. Das Ergebnis: Die Aussagen sind kurz und leicht verständlich, die Navigation ist schlicht, die Farben und Bilder lassen die Dynamik des Ansatzes durchscheinen;
  • Es werdenverschiedene Instrumente und Kanäle zur Beteiligung eingesetzt, um den unterschiedlichen Zielgruppen gerecht zu werden. SMS, Videokonferenzen, schriftliche Vorschläge, kurze Fragebögen... alles wird so eingesetzt, dass jeder auf seine Kosten kommt und die Teilnahme angenehm und progressiv gestaltet wird;
  • Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Mobilisierung von Jugendverbänden und -kollektiven: Es gibt eigene Bereiche für ihre Teilnahme, sie können Videokonferenzen mit den Organisatoren planen;
  • Die Jugendlichen werden die preisgekrönten Projekte selbst umsetzen.
Decidim by OSP

Wie wir
Decidim eingesetzt haben

Wir haben das Decidim-Tool an diese Herausforderungen angepasst:

  • Die Schritte sorgen dafür, dass der Prozess zwischen den Bewohnerinnen und Bewohnern und der Stadt transparent ist;
  • Die Dokumentationsräume gibt gleichen Zugang zu Informationen ;
  • Die von einem New Yorker Grafiker entworfene Grafikcharta wurde auf die Website übertragen;
  • Die digitale Identität der Stadt New York (NYC.ID) wurde eingeführt, um das Einloggen zu erleichtern ;
  • Die Plattform ist in mehreren Dutzend Sprachen verfügbar, um die Teilnahme der kosmopolitischen Jugend New Yorks zu ermöglichen;

Dieses Projekt wird uns auch die Gelegenheit bieten, dieIntegration mit dem von uns entwickeltenTool Pol.is zu testen. Pol.is ermöglicht es, Beiträge in Echtzeit mithilfe von erweiterten Statistiken und maschinellem Lernen zu sammeln und zu analysieren.

Bild für Beitrag

Weitere Projekte ansehen

Mehr als fünfzig Organisationen vertrauen uns

RCS Paris 820 412 161
32 rue des Cascades
75020 Paris (Frankreich)

contact@opensourcepolitics.eu

Europäische Metropole Lille

Europäische Metropole Lille

Métropole Européenne de Lille: Bürgerbeteiligung neu erfunden

Métropole Lille Logo

Avec plus 40 concertations à son actif, la plateforme de participation de la MEL a rassemblés des milliers de citoyens autour de ses projets de co-constructions de politiques publiques.  ????En 2018, la MEL a reçu le trophée de la concertation et de la participation de la Gazette des communes, pour son projet #JEM Jeunes en métropole.  

Die Begleitung von Open Source Politics

La première étape pour notre équipe a été de préparer le lancement de la plateforme participative. Nous avons ainsi organisé plusieurs ateliers de travail pour comprendre leurs enjeux et pratiques de la participation (charte, contexte métropolitiain etc.) et des formation afin d’assurer une bonne appropriation de la plateforme par les équipes de la MEL. C’est sur ce socle que nous avons pu entamer le travail de personnalisation de Decidim en lien avec leurs équipes :

  • Communication : pour adapter Decidim à leur identité;
  • DSI : pour les enjeux techiques (sécurité, RGPD, etc.)
  • Participation : pour produire tout le contenu nécessaire pour présenter le plateforme (page accueil, pages d’aides etc.)

Lancée avec succès aux Rencontres Nationales de la participation à Lille en 2018. Nos équipes ont assuré un suivi rapproché pour accompagner les premières démarches afin d’offrir à Romain De Nève, le chargé de participation, toute l’assistance requise à la bonne prise en main de toutes les possibilités de la plateforme. C’est ainsi que nous avons développé une relation privilégiée avec la MEL qui occupe aujourd’hui une place importante dans notre club utilisateur où ont été présentée à plusieurs reprises leur usages de la plateforme. Nous les considérons aujourd’hui comme de véritables partenaires avec qui nous allons jusqu’à nous associer dans des candidatures pour des projets innovants de l’Union Européenne.

Wie wir Decidim eingesetzt haben

Die europäische Metropole Lille: Aufbau einer öffentlichen Politik der Partizipation

Romain De Nève - Beauftragter für Partizipation bei der MEL

« L’équipe d’OSP a fait preuve d’une grande disponibilité pour nos projets. C’est une équipe très dynamique, autant dans la réactivité que dans la vivacité d’esprit. Sur des sujets que l’on pense embryonnaires, finalement avec Open Source Politics ça va très vite ! On passe rapidement de la simple idée, à une solutions concrète« 

Anne-Céline Rossiny -Chargée de participation à la MEL 

Anne Céline Rossiny –Chargée de mission participation citoyenne à la MEL

« Wonderful ! Réactivité au top !« 

Weitere Projekte ansehen

Mehr als fünfzig Organisationen vertrauen uns

Open Source Politics

RCS Paris 820 412 161
32 rue des Cascades
75020 Paris (Frankreich)

contact@opensourcepolitics.eu

PATLY

PATLY

GEBRAUCHSFALL

PATLY 

In Partnerschaft mit den Teams von Oxalis und Oxamyne setzt OSP die partizipative Plattform des Ernährungsprojekts des Lyoner Territoriums (PATLY) ein. 

Decidim wurde mit dem Ziel eingesetzt, eine Community aufzubauen und Arbeitsgruppen zu versorgen. 

Kunde : Ernährungsprojekt für das Gebiet von Lyon

Start der Plattform: Juni 2019

Url der Plattform: https: //patly.org/

Projekttyp: Konsultation, Ko-Konstruktion

Das Projekt

Angesichts der Notwendigkeit, den Übergang zu einer nachhaltigen Ernährung zu gewährleisten, hat sich die Metropole Lyon zur Ausarbeitung einer metropolitanen Ernährungsstrategie verpflichtet, die darauf abzielt, ihr Ernährungssystem in Richtung eines nachhaltigeren, integrativeren und widerstandsfähigeren Systems zu bringen.

Diese Plattform ermöglicht es, die verschiedenen Etappen der metropolitanen Ernährungsstrategie sichtbar zu machen, aber vor allem ermöglicht sie es, die Einwohner aktiv daran zu beteiligen, indem sie zur Formulierung des mit den Akteuren des Gebiets ko-konstruierten Projet Alimentaire Territorial beitragen.

Die Schlüssel zum Erfolg

  • Eine Kartografie der Akteure im Lebensmittelbereich auf dem Territorium 
  • Ein kollaboratives Monitoring-Tool, das ein grobes Monitoring zusammenstellt, zu dem die Bürger beitragen können, sowie ein nach Themen oder aufkommenden Bedürfnissen der Akteure in der Gemeinschaft verfeinertes Monitoring.
  • Das Experimentieren mit einem kollektiven Terminkalender, der die Terminkalender der verschiedenen Organisationen automatisch abrufen kann.
Pariser Rathaus: Der Innovationsbogen

Pariser Rathaus: Der Innovationsbogen

REFERENZEN

Der Innovationsbogen

Die von Anne Hidalgo angeregte Initiative wird seit 2015 von der Pariser Stadtverwaltung, Est ensemble, Plaine commune und Grand Orly Seine Bièvre getragen. Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Innovationen in den Terroirs östlich von Paris. 

Kunde: Stadtverwaltung von Paris

Datum des Starts der Plattform: Januar 2016

Url der Plattform : https://arcinnovation.fr

Projekttyp: Projektaufruf

Das Projekt

Um die Innovation in den Arbeitervierteln im Osten von Paris zu fördern, hat die Stadt einen ehrgeizigen Projektaufruf für innovative Akteure mit einem Projekt mit positiven lokalen Auswirkungen durchgeführt.

Die Ziele sind vielfältig: Steigerung der Attraktivität des Gebiets, Schaffung neuer Arbeitsplätze, Entwicklung und Betreuung einer Gemeinschaft von engagierten Akteuren, Erprobung sozialer, städtischer und wirtschaftlicher Entwicklungen.

Die Schlüssel zum Erfolg

  • Eine Aufforderung zur Einreichung von Projekten im Rahmen einer umfassenden Stadtpolitik.
  • Eine interaktive Karte zur Verortung der Projekte.
  • Ein Video, das erklärt, worum es bei dem Projekt geht.

Ergebnisse

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2019

Projektaufrufe

Erste Gewinnerprojekte

m2 an innovativen Orten bis 2010

Weitere Projekte ansehen

Mehr als fünfzig Organisationen vertrauen uns

decidim budget participatif

Entdecken Sie unseren

newsletter!

 

Ihr neuer monatlicher Treffpunkt für alle Decidim-Nachrichten auf Deutsch und vieles mehr...

 

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben sich jetzt für unseren Newsletter angemeldet!